Mobilfunk und 5G

Als kommunale Telekommunikationsgesellschaft der fünf südwestfälischen Kreise setzen wir uns auch für den Ausbau leistungsfähiger Mobilfunknetze in der Region ein. 



Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) hat den Förderwettbewerb “5G.NRW“ gestartet. Mit bis zu 90 Millionen Euro fördert das Land Projekte aus den Themenfeldern 5G-Forschung- und Entwicklung/Testzentren, 5G-Campusnetze für Prozess- und Organisationsinnovationen, lokale und regionale 5G-Reallabore sowie die Entwicklung von 5G-Anwendungen und -Geschäftsmodellen, inklusive Gründungen. Für eine Antragstellung kommen vor allem Verbundprojekte mit mehreren Kooperationspartnern aus Wissenschaft und Wirtschaft in Frage. 

Die Frist des ersten Aufrufs zur Einreichung von Projektideen endete am 2. März 2020. Damit  im kommenden Aufruf qualifizierte Förderanträge zu o.g. Themen aus der Region eingereicht werden, bieten wir im Vorfeld unsere Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Pilotprojekten, Konsortialpartnern und der Antragstellung an. 

Angestrebt wird eine möglichst kurzfristige Realisierung konkreter Pilotprojekte als Demonstra-toren, mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten. Dies kann beispielsweise ein Campus-Netz für Industrie 4.0 in einem mittelständischen Unternehmen, oder die Einrichtung eines Reallabors für den Einsatz von 5G in der Land- und Forstwirtschaft sein. 

Haben Sie Ideen für innovative Anwendungen und Projekte aus den o.g. Themenfeldern des Förderprogramms oder kennen Sie Akteure aus der Region, die von 5G besonders profitieren würden? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich mit uns Kontakt aufnehmen und wir Sie mit Rat und Tat bei der Umsetzung unterstützen können.